CptHell´s Seitenblicke

Archive for August, 2010

Tweets am 2010-08-16

Mo ,16/08/2010
  • Endlich mal e ehrliche Einschätzung zu #Afghanistan und Abzug durch #petraeus http://bit.ly/cyPTXj ob er s das z Hause pol. leisten kann? #
  • auf die falsche site geklickt und bamm! schlechte laune ist zurück – darum weg vom netz ab in die berge, morgen in der früh – cu *winke #
  • drag me to hell…. sollte das ein guter film sein? mukke geht unter die haut #

Powered by Twitter Tools

Twitter It!

Tweets am 2010-08-15

So ,15/08/2010
  • RT @haekelschwein Heute würde es mich echt nerven, wenn ich das Bett voller Nymphomaninnen hätte. // selten aber jup stimmt #
  • RT @fech69 Halt die Fresse du Suppenkasper… http://yfrog.com/58b44lwj // junge!! Was n fickschnitzel!! Youtube in reallife #
  • So nachdem die Isar-bootstour fast schief gegangen wäre bin ich mal froh d der Fluss wenigstens mich wieder ausgespuckt hat meine ollen … #
  • Schuhe kann er behalten schade nur um die Paddel und die Bierflaschen. Morgen noch Boot aus der wildness bergen aber sicher Nummer barfuß #
  • Nachdem mir endlich wieder warm ist Zeit für die heia!! N8iii #
  • Vorletzter tweet streiche Nummer setze nimmer #

Powered by Twitter Tools

Twitter It!

Tweets am 2010-08-14

Sa ,14/08/2010
  • Ich wollt schon meckern aber die risikobestellung im rumänischen Versandhaus ist dann doch angekommen. – geht doch #
  • Was es alles gibt. Wenn heut 01. April wär würd ich's f ne Ente halten. Science Fiction in real Life http://bit.ly/bPpwls #
  • Ich und schlechte Laune? – leck mich am Arsch ich hab doch keine schlechte Laune! Hau bloß ab bevors einschlagt – Depp! #
  • merke: wenn sich keiner dafür interessiert – kein Sprit – Kein Rasenmäher – kein gemähter Rasen #so_einfach_ist_das #
  • Lieber #mc donald's macht durchaus Sinn Mitarbeiter die GAR KEIN deutsch sprechen nicht an mc drive zu setzen. #

Powered by Twitter Tools

Twitter It!

Tweets am 2010-08-13

Fr ,13/08/2010
  • Ein würdiges Ende mit indoor poolparty. Geniale Idee Jungs so entstehen unvergessliche Abende #
  • RT @HaiOma Für den FF-Freitag wünsche ich mir all die zurück, die Twitter den Rücken gekehrt haben. Bitte alle!// Schließ m uneingeschr. an #
  • RT @e85r Habt i schon mitbekommen, was u diesen @h0uz3 abgeht? Werft Blick auf seine TL/Mentions. Für m ein Selbstdarsteller// garantiert #
  • wenn euch heute jemand ärgert, nehmt´s mit wiener schmäh und denkt euch: "Du bist so an Oaschloch" ^^ http://ow.ly/2p2QB (via @dhrac) #
  • Pfiad Di Oberpfalz. Schee war's de letzten 7 Jahr. Danke dafür. #
  • Danke an dem Steuerzahler für die vielen schönen rechten spuren. Weiß auch ned wozu d gebaut werden außer ich z überholen nutzt d eh keiner #
  • RT @scherzinfarkt Die Kleinkünstler vor dem Kölner Dom werden immer cooler… http://twitpic.com/2eaahh // WOW cool #
  • Mist mein Blog nervt auch schon wieder rum Alle Playlists hinüber #wordtube macht auch mehr arbeit als das es nutzt. Jdm Ersatzvorschläge? #

Powered by Twitter Tools

Twitter It!

Tweets am 2010-08-12

Do ,12/08/2010
  • *gähn und hmpf. Meine Laune steigt einfach nimmer. :-( #
  • Hey Kollegen! Ihr glaubt es nicht aber ich hab's grad selber ausprobiert. Dieses kloburstending funktioniert tatsächlich! #Kindergarten hier #

Powered by Twitter Tools

Twitter It!

Tweets am 2010-08-11

Mi ,11/08/2010
  • Ach wie gut dass #ahoj Brause wieder mehr am markt ist #Erinnerungen #
  • Das mit den branden in und um die verseuchten russengebieten macht mir echt Angst! #
  • Wie viele Sprachen kann deutsch sein. – Kommunikation du ewiges Geheimnis #
  • Mist nur schwere Gespräche heut. Zeitplan hin und ich bin platt. Dann halt nur noch Bett. #
  • Quintessenz heute auf jedenfall: Individualismus wird bei uns nicht mehr belohnt und Pioniere fallen egal wo massiv auf d Schnauze – traurig #
  • RT @sueddeutschede Die Angst des echten Ronny F. http://bit.ly/cy86Hl //am eigenen Leib erfahren d tolle Presse hoffe Ronny bekommt recht #
  • Eure Meinung zu meiner Navität wäre hier mal gefragt: http://bit.ly/9isOaZ #

Powered by Twitter Tools

Twitter It!

Seitenblicke auf gescheiterte Ideale unserer Zeit

Mi ,11/08/2010

Hm nach langer Zeit mal wieder ein Thema das mir schwer auf der Seele liegt und zu dem mich Eure Meinung interessieren würde -> Einen Blogeintrag wert! Es ist schwer zu beschreiben. Ich habe ja nun schon das ein oder andere gesehen und erlebt in meinem Leben und daraus die ein oder anderen Schlüsse gezogen. Dabei musste ich feststellen, dass man mit eigenen Idealen nicht weit kommt (siehe meine eigene Biographie!). Heute habe ich das neueste Beispiel in dieser Richtung kennenlernen müssen. Erschütternd.

Ein Mann, der seinen Fachbereich, nun ja, nicht revolutionieren, aber immerhin ändern wolle. Er hat erkannt, dass auf dem bisher durch seine Gilde beschrittenen Weg ein, für den Bedarfsträger eher suboptimales Ergebnis erzielt werden kann. Er hat sich die Arbeit gemacht und sich ein neues Konzept ausgedacht. Das lebt er auch, hat es umgesetzt. Und, wie könnte es anders sein, ist damit auf die Schnauze gefallen. Ich selbst war Nutznießer dieses neuen Konzepts seiner Gilde. Ich habe es kennen und schätzen gelernt. Ich hatte allerdings auch den Stil den entsprechenden Obolus dafür zu entrichten. So bin ich erzogen. Leistung wird bezahlt, Nichtleistung kritisiert. Ohne Kompromiss. Dieser hier angesprochene Mann hat für mich und soviel ich weiß für alle seine anderen Kunden Leistung ohne Kompromiss erbracht. Ergebnis: Seine eigene Gilde hat über ihn gelacht, seine Kunden das Topprodukt fröhlich konsumiert und durch mangelnde Zahlungsmoral das Gesamtprojekt zerstört. Entspricht dies dem Zeitgeist? Fordern fordern fordern und nichts zurück geben? Leider ist es wohl so.

Ich selbst musste mir in den letzten Wochen eingestehen, dass meine eigene Einstellung zu nichts führen wird. Perfekte Arbeit und persönlicher, voller Einsatz sind nicht lukrativ. Noch nicht einmal beim angeblichen Nonprofit-Unternehmer Staat. Initiative ist unbequem. Das weiß ich ja mittlerweile, aber Arbeit für sein Geld kann wohl auch unbequem sein. Renne ich einem Tagtraum hinterher? St volle Hingabe an den Job tatsächlich nebensächlich geworden? Scheint so. Es kommt darauf an, Quote, Umsatz, Zahlen oder Gewinn zu machen. Gibt es noch einen Bereich, indem das nicht gilt? Die Kunst? Keine Ahnung, da fehlt mir die Erfahrung. Aber eine Kombination, wie sie meiner Idealvorstellung entspricht: Vollständige, professionelle Arbeit = maximaler Gewinn zählt anscheinend nirgends mehr. Wer hat andere Erfahrung, kann mir meine These widerlegen? Ich wäre wirklich neugierig. Für mich sind in letzter Zeit einige Träume und Ideale zerplatzt, sozusagen gewinnoptimiert worden.

Hilfe!

Twitter It!

Tweets am 2010-08-09

Mo ,09/08/2010
  • Moin beinand. Und ab geht's #bfc2 0 ab heute hab ich ein Kindergartenkind!!! *stolzsei! #
  • RT @Sima_77 mit einem liebev Schubs u d Worten: 'Mama raus jetzt' (Knutschi gab's aber auch) durfte ich gehen.//so hab ich's m vorgestellt #
  • Mit der Woche bin ich jetz schon durch – nur mistdienst! #
  • Ehrgeiz ist fieses mieses Unkraut dass seine Wurzeln eng um die Seele schlingt und wie Löwenzahn durch jede Oberfläche bricht ? #
  • Finde den Fehler: Mama ruft mich an und fragt nach kochtips!!! Na gut s ging ums grillen #
  • Der #Schwarm – fesselndes und angsteinflösendes Buch. Jetz aber schnell n8iiii #

Powered by Twitter Tools

Twitter It!

Tweets am 2010-08-08

So ,08/08/2010
  • Einen ebenso tollen Sonntag wie meiner wird euch allen *Wink #
  • Ihr verwirrt mich. Ich dachte heute ist katzentag jetzt sagt Twitter s ist boobsday. Was jetzt muschi oder Hupen? Zeigt mal her! #
  • Ein tolles we geht dem Ende zu. Morgen zum nächsten Schritt m kleinen (1. KiGa-Tag) nicht da aber dafür eine grandiose Zeit erlebt #
  • Ich böser querulant Twitter ausm Flieger – Experiment gegluckt. Stürzt nicht ab. iPhone ist doch nicht so mächtig :-p #

Powered by Twitter Tools

Twitter It!

Tweets am 2010-08-07

Sa ,07/08/2010

Powered by Twitter Tools

Twitter It!

Get Adobe Flash player